Anwalt Verkehrsrecht in Aschaffenburg

Meist geht es ganz schnell: Ein Blechschaden durch einen Verkehrsunfall, eine überfahrene rote Ampel oder der Blitzer in der Baustelle, den man übersehen hat. Nun liegt ein Bußgeldbescheid vor oder ein Brief von der Polizei im Postfach. Ein Fahrverbot ist der Schrecken eines jeden Autofahrers und schränkt nicht nur in der persönlichen Mobilität ein, sondern hat auch oft für den Job weitreichende Konsequenzen. Jetzt ist schnelles Handeln und das Einschalten vom Rechtsanwalt für Verkehrsrecht wichtig, um Ihren Führerschein zu behalten, ein Bußgeld und/oder Punkte in Flensburg abzuwehren.

Vertrauen Sie in diesem Fall nur auf einen ausgewiesenen Fachanwalt für Verkehrsrecht und eine darauf spezialisierte Kanzlei. Nur mit einer kompetenten und fachlich optimal vorbereiteten Vertretung durch einen Rechtsanwalt, können Ihre möglichen Ansprüche durchgesetzt werden. Denn das Verkehrsrecht hat in den letzten Jahren durch die steigende Mobilität der Gesellschaft an Komplexität und auch an rechtlichen Fallstricken zugenommen, die es nun zu umgehen oder auszuschließen gilt. Die Rechtsanwälte unserer Kanzlei unterstützen Sie gerne auf Ihrem Weg durch die Vorschriften des Verkehrsrechts.

0
bearbeitete Unfälle pro Jahr*
0
Tage bis zur ersten Regulierung*
0
Bußgeldbescheide pro Jahr*

*im Durchschnitt der letzten 5 Jahre

Der Bereich Verkehrsrecht ist für die Rechtsanwälte unserer Kanzlei ein wichtiges Standbein, dem wir große Aufmerksamkeit schenken. Es ist ganz klar, dass jeder, der am Verkehr teilnimmt, sich an die Regeln des Verkehrsrechts halten muss. Mit diesem Bereich bieten wir Ihnen kompetente Kollegen, die unseren Mandanten in allen Fragen rund um das Thema Straßenverkehr beraten und juristisch unterstützen.

Aber das Verkehrsrecht umfasst nicht nur der Blitzer an der Ampel, Bußgeld oder den Verkehrsunfall, an dem man keine Schuld hat. Dem Verkehrsrecht werden einige Unterbereiche zugeordnet, wie das Verkehrsstrafrecht, das Ordnungswidrigkeitsrecht oder das Verkehrszivilrecht. Egal, welche Probleme Sie haben – Ihr Fachanwalt kümmert sich um die Abwicklung und Geltendmachung von Schadensersatzforderungen nach einem Verkehrsunfall, aber auch um das Abwenden von Bußgeld bei einer Ordnungswidrigkeit. Gehen Sie auf Nummer Sicher und beauftragen Sie einen der versierten Rechtsanwälte unserer Kanzlei, der für Ihr Recht streitet!

Sie wurden beim Autokauf übervorteilt? Sie haben Probleme mit einem Unfallgegner? Ihre Versicherung will nicht zahlen? Sie haben ein Autohaus und brauchen juristische Unterstützung durch einen Fachanwalt? Die Anwälte für Verkehrsrecht aus unserer Kanzlei bieten Ihnen nicht nur eine umfassende Beratung, sondern machen Ihre Rechte auch vor Gericht geltend. Denn wir kennen nicht nur die Strategien von gegnerischen Parteien, sondern sind auch versiert im Umgang mit Versicherungen. Unser Verhandlungsgeschick ist Ihr Joker im Fall eines Verkehrsrechtsstreits!

Unsere Schwerpunkte

Rechtsanwalt Verkehrsrecht Aschaffenburg

Sie hatten einen Autounfall und liegen nun in einer Klinik? Vielleicht haben Sie ja Anrecht auf Schmerzensgeld. Oder brauchen Sie einen Gutachter? Wurden weitere Personen verletzt? Wer war noch beteiligt?

Für den Laien sehen solche Situationen oft recht eindeutig aus. Doch gerade das Verkehrsrecht ist als Teil des allgemeinen Zivilrechts permanent Änderungen und Modifikationen unterworfen und kann von Außenstehenden meist überhaupt nicht überschaut werden.

Holen Sie sich im Falle eines Unfalls immer Hilfe bei einem Rechtsanwalt für Verkehrsrecht! Denn nur so können Sie Schadensersatzansprüche tatsächlich durchsetzen und juristische Feinheiten werden nicht übersehen. Unsere Anwälte helfen Ihnen gerne bei der gerichtlichen und außergerichtlichen Einigung mit allen Beteiligten. Sie wollen doch keinesfalls auf unberechtigte Forderungen sitzen bleiben?

Aber es muss ja nicht immer gleich ein Unfall sein – Ordnungswidrigkeiten können genauso extreme Auswirkungen auf Ihr Leben haben. Ein Blitzer an der falschen Stelle, die Ampel plötzlich rot – Ihr Anwalt für Verkehrsrecht in Aschaffenburg wird Ihnen helfen, ein Bußgeld zu verhindern oder aufzuheben. Es droht ein Fahrverbot? Auch dann werden wir gemeinsam mit Ihnen einen Weg finden, dieses zu vermeiden oder zu verschieben.

Kommen Sie auch dann zu uns, wenn der Führerschein schon eingezogen ist. Da wir als versierte Anwälte in Aschaffenburg alle Fehlermöglichkeiten der einzelnen Messverfahren und oft gemachte formale Fehler der Behörden kennen, prüfen wir sofort, ob das verhängte Fahrverbot rechtmäßig ist. Vielleicht kann der erhobene Vorwurf widerlegt und das Verfahren eingestellt werden.

Zögern Sie nicht und kommen Sie sofort zu uns, sobald Sie einen Anhörungsbogen oder Bußgeldbescheid bekommen haben!

Fachanwalt Verkehrsrecht Aschaffenburg

Wir lassen Sie aber auch im Falle eines Führerscheinentzuges nicht alleine. Nach Beendigung des Verfahrens unterstützen wir Sie bei Wiedererteilung der Fahrerlaubnis oder einer erforderlichen MPU (Medizinisch-Psychologische Untersuchung).

Es waren ein paar Gläser Wein zu viel und sie wurden angehalten? Sie hatten einen Unfall und jemand ist verletzt worden? Oder Sie sind ohne Führerschein gefahren? Diese Punkte fallen unter das Verkehrsstrafrecht – es sind Straftaten, die im Straßenverkehr begangen wurden. Die häufigsten Straftaten sind Trunkenheit im Verkehr (§ 316 StGB), Unfallflucht (§ 142 StGB), Gefährdung des Straßenverkehrs (§ 315c StGB), fahrlässige Körperverletzung (§ 229 StGB) und das Fahren ohne Fahrerlaubnis (§ 21 StVG).

Schritt 1: Nehmen Sie unbedingt Kontakt mit einem Anwalt für Verkehrsrecht in Aschaffenburg auf.

Schritt 2: Machen Sie keine Angaben ohne Ihren Anwalt. Gerade beim ersten Zugriff durch die Polizei sagt man Dinge, die sich später als belastend oder nachteilig herausstellen. Vermeiden Sie diese Fehler.

Schritt 3: Ihr Rechtsanwalt für Verkehrsrecht aus Aschaffenburg beantragt Einsichtnahme in die Ermittlungsakten, erarbeitet Entlastungsbeweise und organisiert Zeugen oder die Einholung von Sachverständigengutachten. Vielleicht gibt es besondere persönliche Umstände, die sich mildernd auf die Strafzumessung auswirken können? Ihr Anwalt für Verkehrsrecht hilft Ihnen, die Entziehung der Fahrerlaubnis zu vermeiden. Kontaktieren Sie im Falle einer Straftat sofort Ihren rechtlichen Beistand!

Autokauf und Gewährleistung

Nicht jeder Autokauf – ob neu oder gebraucht – endet mit einem zufriedenen Kunden. Oft treten Mängel und Probleme auf. Unsere Anwälte für Verkehrsrecht helfen, Ihre Ansprüche von der Mängelbeseitigung bis zur Rückabwicklung des Kaufvertrages durchzusetzen.

Autokauf und Reparatur

Sie möchten ein Auto kaufen – wir helfen Ihnen bei allen Rechtsfragen beim Kauf oder Verkauf eines neuen oder auch gebrauchten Fahrzeuges. Dazu gehört die Beratung zum Kaufvertrag, zu Garantien oder Produkthaftungen, zu Nachbesserung, Rücktritt oder Minderung und zur Geltendmachung oder Abwehr von Mängeln. Zwar gehören diese Themen rein juristisch zum allgemeinen Zivilrecht, es gibt jedoch im Kfz-Bereich viele Besonderheiten, die nur ein im Verkehrsrecht versierter Rechtsanwalt bearbeiten sollte.

Bußgeld und Ordnungswidrigkeit

Auch, wenn es in Ihren Augen nur eine Bagatelle ist – kontaktieren Sie uns, wenn Sie einen Anhörungsbogen oder Bußgeldbescheid erhalten. Sprechen Sie mit unserer Kanzlei über den gemachten Vorwurf und die Möglichkeit einer umfassenden Strategie.

Fahrverbot

Ein Fahrverbot kann ganz schnell drohen, wenn sie bei einer höheren Geschwindigkeitsüberschreitung, bei zu dichtem Auffahren oder dem Überfahren einer roten Ampel erwischt wurden. Nun kann ein Fahrverbot von mindestens einem Monat verhängt werden. Um Ihren Führerschein zu behalten, ist es wichtig einen fachlich versierten Anwalt zu beauftragen, der schnellstens die Möglichkeiten durch einen Einspruch gegen den Bußgeldbescheid prüft. Oft hilft es schon, das drohende Fahrverbot auf einen für Sie passenden Zeitraum zu verschieben.

MPU

Die Medizinisch-Psychologische Untersuchung soll eine Prognose zur Verkehrsbewährung des Antragstellers geben und dient als Hilfe für die Fahrerlaubnisbehörden zur Entscheidung über die Entziehung und Neuerteilung der Fahrerlaubnis. Unsere Anwälte helfen Ihnen, wenn Sie mit Drogen oder Alkohol im Straßenverkehr auffällig geworden sind oder der Punktestand in Flensburg zu hoch ist. Zudem beantworten wir Ihnen gerne alle Fragen zu den Themen Führerschein auf Probe, Fahrerlaubnisrecht, Fahrverbot und drohendem Entzug der Fahrerlaubnis.

Schmerzensgeld

Ein Unfall mit Verletzung ist immer dramatisch – Schmerzensgeld ist dabei nur eine minimale Wiedergutmachung, die Sie jedoch nicht verschenken sollten. Als Anwälte für Verkehrsrecht beraten wir Sie direkt nach dem Verkehrsunfall zur Durchsetzung ihrer Ansprüche für Schmerzensgeld. Wir ermitteln die Höhe des Ihnen zustehenden Schmerzensgeldes mit Hilfe der Schmerzensgeldtabellen.

Unfall mit Auslandsbeteiligung

Ein Unfall im Urlaub? Neben den persönlichen Unannehmlichkeiten kommen oft auch sprachlichen Barrieren und die Frage nach den rechtlichen Besonderheiten des Landes auf. Wir helfen Ihnen bei einem Auslandsunfall mit der Abwicklung und der Geltendmachung Ihrer Ansprüche. Vertrauen Sie unserer Hilfe in dieser Situation!

Verkehrsstrafrecht

Neben der Problematik einer Verurteilung gibt es noch weitere Fallstricke im Verkehrsstrafrecht. Um beispielsweise finanzielle Auswirkungen und Haftung auszuschließen, sollten Sie bei Strafsachen im Straßenverkehr einen auf Verkehrsstrafrecht spezialisierten Rechtsanwalt anrufen! Denn nur so können Sie versicherungsrechtlichen Folgen oder Regress der eigenen Versicherung von Anfang an vermeiden. Straftaten im Verkehr werden nicht als Kavaliersdelikt gewertet!

Verkehrsunfall

Scheuen Sie sich nicht, uns direkt bei einem Unfall zu kontaktieren! Machen Sie keine Angaben und verweisen Sie auf einen Anwalt für Verkehrsrecht in Aschaffenburg. So vermeiden Sie widersprüchliche Aussagen und wir können Ihnen Rechtssicherheit bei Haftungsfragen oder Schadensersatzansprüche geben.

Aber auch verwaltungsrechtliche Fragen bezüglich des Führerscheins sollten immer im Auge behalten werden und zeitnah mit Ihrem Anwalt oder Rechtsanwalt besprochen werden.

Artikel zum Verkehrsrecht