Anwalt Strafrecht Aschaffenburg

Im Strafrecht bedeutet die Vertretung und Verteidigung eines Betroffenen für dessen Rechte zu kämpfen! Dies erfolgt nahezu immer im Konflikt mit den Verfolgungsbehörden – also der Polizei, der Staatsanwaltschaft oder mit dem Gericht. Hierbei gilt es, die individuellen Rechte und Interessen des Mandanten bestmöglich mit den geltenden Rechten zu vertreten.

Gerade bei einem Ermittlungsverfahren ist eine anwaltliche Vertretung besonders wichtig!

Normalerweise erfährt ein Beschuldigter von dem Umstand, dass ein Ermittlungsverfahren gegen ihn geführt wird, wenn eine schriftliche Anhörung, eine Vorladung zur Beschuldigtenvernehmung oder eine Durchsuchungsmaßnahme durchgeführt wird. Das Ermittlungsverfahren ist ein strafrechtliches Vorverfahren, das von der Staatsanwaltschaft geführt wird. Sofern es eingeleitet wird, sollten Sie sofort Kontakt zu einem engagierten und versierten Strafverteidiger aufnehmen. Warten Sie nicht, denn dies kann zu unangenehmen zeitlichen Verlusten für die Vorbereitung einer effektiven Strafverteidigung führen.

Rechtsanwalt für Strafrecht in Aschaffenburg

Sie werden des Betrugs beschuldigt und haben eine Vorladung zur Beschuldigtenvernehmung, eine Strafanzeige, eine Anklage oder Ladung zur Hauptverhandlung er halten? Informieren Sie uns und unsere Anwälte für Strafrecht stehen Ihnen zur Seite!

Wir gewährleisten eine fundierte Rechtsberatung, die nur mit exakter Sachverhaltenskenntnis und der Beantragung von Akteneinsicht bei der Staatsanwaltschaft möglich ist. Durch diese Einsicht gewinnen wir als Ihre Strafverteidiger wichtige Informationen, die für die anwaltliche Beratung von entscheidender Bedeutung sein können. Gemeinsam mit Ihnen besprechen wir die wesentlichen Fakten und Akteninhalt und erarbeiten eine optimale Strafverteidigung. Hierzu gehören auch umfangreiche Einlassungen bzw. Anträge.

Egal, ob es sich um ein Delikt aus dem Steuerstrafrecht, Verkehrsstrafrecht, Betrug, Erpressung oder Körperverletzung handelt – unsere Kanzlei in Aschaffenburg stellt Ihnen eine kompetenten und versierten Anwalt für Strafrecht zur Seite!

Unsere Schwerpunkte
  • Betäubungsmittelstrafrecht
  • Betrugsdelikte
  • Erpressung
  • Jugendstrafrecht
  • Körperverletzung

Raub

Nach dem Gesetz wird gem. § 249 StGB bestraft, wer mit Gewalt gegen eine Person oder unter Anwendung von Drohungen mit gegenwärtiger Gefahr für Leib oder Leben eine fremde bewegliche Sache einem anderen in der Absicht wegnimmt, die Sache sich oder einem Dritten rechtswidrig zuzueignen. Das heißt vereinfacht: Raub ist eine Kombination aus einer Wegnahme im Sinne des Diebstahls und dem Einsatz von Gewalt oder der Androhung von Gewalt. Die strafrechtliche Beratung bei einem Ermittlungsverfahren wegen Raub ist immer eilig! Vereinbaren Sie daher sofort einen Besprechungstermin. Sie wurden verhaftet, Ihre Wohnung durchsucht, es erfolgte eine Beschlagnahmung oder Sicherstellung? Zögern Sie auf keinen Fall und rufen Sie uns zur anwaltlichen Unterstützung sofort an!

Urkundenfälschung

Aber nicht nur Betrug, sondern auch Urkundenfälschung gehört zu unserem Beratungsbereich. Sie werden staunen, wie schnell auch ein „optimiertes Zeugnis“ eine Urkundenfälschung sein kann. Denn der Begriff einer Urkunde im Sinne des § 267 StGB ist äußerst weit zu verstehen. Sie ist „jede Verkörperung einer allgemein oder wenigstens für die Beteiligten verständlichen menschlichen Gedankenerklärung, die geeignet und bestimmt ist, eine außerhalb ihrer selbst liegende Tatsache im

Artikel zum Strafrecht