Ja, kontaktieren Sie mich!

Name

Email

Telefon


Einbetten von Internet-Videos auf eigener Website keine Urheberrechtsverletzung
Wer ein Internet-Video auf der eigenen Webseite einbettet, verletzt nicht das Urheberrecht. Das stellt der Europäische Gerichtshof (EuGH) klar.
Weiterlesen...  
Unvollständiges Ehegattentestament kein Einzeltestament

Ein mangels Unterschrift der Ehefrau gescheitertes gemeinschaftliches Ehegattentestament ist grundsätzlich kein Einzeltestament des den Entwurf verfassenden Ehemanns. Eine Ausnahme gilt nur dann, wenn der Ehemann den Testamentsentwurf - unabhängig vom Beitritt seiner Ehefrau - als sein Einzeltestament gelten lassen wollte. Das hat das Oberlandesgericht Hamm mit Beschluss vom 21.02.2014 entschieden (Az.: 15 W 46/14).

 
Überholverbot gilt auch bei bereits begonnenem Überholvorgang

Die Vorschriftzeichen 276 «Überholverbot für Kraftfahrzeuge aller Art» und 277 «Überholverbot für Kraftfahrzeuge über 3,5 t» der Straßenverkehrsordnung verbieten nicht nur den Beginn, sondern grundsätzlich auch die Fortsetzung und die Beendigung eines bereits zuvor begonnenen Überholvorgangs innerhalb der Überholverbotszone. Dies hat das Oberlandesgericht Hamm mit Beschluss vom 07.10.2014 rechtskräftig entschieden (Az.: 1 RBs 162/14).

 
Verletzte müssen nach Unfall nicht unbedingt auf Polizei warten

Nach einem Autounfall müssen Verletzte nicht immer am Unfallort auf die Polizei warten. Vielmehr dürfen sie sich unter Umständen schnell im Krankenhaus versorgen lassen, ohne sich gleich wegen Fahrerflucht strafbar zu machen. Das ergibt sich aus einem Urteil des Bundesgerichtshofes vom 27.08.2014 (Az.: 4 StR 259/14). 

 
Einwendungsdurchgriff bei sogenannter "0%-Finanzierung"

Der für das Bankrecht zuständige XI. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat für einen in der ersten Jahreshälfte 2011 geschlossenen Darlehensvertrag entschieden, dass ein Verbraucher, der einen Kauf durch einen verbundenen, unentgeltlichen Darlehensvertrag (sogenannte "0%-Finanzierung") finanziert, Gewährleistungsrechte, die ihm wegen Mängeln der gekauften Sache gegen den Verkäufer zustehen, dem Anspruch des finanzierenden Kreditinstituts auf Rückzahlung des Darlehens nicht entgegenhalten kann (XI ZR 168/13 - Urteil vom 30.09.2014).

Weiterlesen...  
Start

Ihre Anwälte in Aschaffenburg & Frankfurt.

Versiert. Professionell. Menschlich.

Herzlich willkommen auf der Website von Feldmann, Klug & Partner, Rechtsanwälte Aschaffenburg und Frankfurt.

Seit über 35 Jahren beraten wir als Rechtsanwälte in Aschaffenburg und in Frankfurt unsere Mandanten erfolgreich. Wir vertreten Sie deutschlandweit und betreuen Sie als vertrauenswürdiger und kompetenter Ansprechpartner bei unterschiedlichen Rechtsfragen: 

  • Sie haben Unstimmigkeiten mit Ihrem Arbeitgeber, möchten sich zu den gesetzlichen Bedingungen informieren, die Ihren Arbeitsvertrag betreffen? Sie benötigen Beratung zu den Konditionen einer Vertragsauflösung oder Zeugnisstreitigkeiten? Oder Sie sind Arbeitgeber und möchten eine kompetente Meinung bei gesetzlichen Gegebenheiten in Personalfragen und Arbeitsrecht hören? Wir vertreten Sie als Ihr Rechtsanwalt und helfen Ihnen gerne weiter.
  • Sie haben ein Problem mit einem Sorgerechtsfall, möchten die Scheidung einreichen oder sich vor der Eheschließung oder der Eintragung der Lebenspartnerschaft beraten lassen? Wenden Sie sich an uns, Ihren Anwalt Aschaffenburg und Frankfurt am Main zum Thema Ehe- und Familienrecht.
  • Sie haben Fragen zum Thema Erben und Vererben? Gerne beraten wir Sie als Ihr Aschaffenburger Anwalt zum Erbrecht.
  • Sie haben Unstimmigkeiten mit Ihrem Mieter oder auch Vermieter, haben Fragen zu Rechten des Mieters, der Hausverwaltung oder der Nebenkostenabrechnung? Kommen Sie zu uns, wir sind Ihre Spezialisten und Ihre Anwälte Aschaffenburg und Frankfurt mit Schwerpunkt Mietrecht.
  • Bei einem Verkehrsunfall sind Differenzen mit Unfallbeteiligten aufgetreten, Sie möchten eine Schadensersatzforderung durchsetzen oder die Versicherung des Unfallgegners kooperiert nicht? Wir vertreten Sie, sind Ihre Frankfurt und Aschaffenburger Rechtsanwälte die Sie deutschlandweit im Verkehrsrecht vertreten.
  • Sie sind mit dem Gesetz in Konflikt und benötigen juristische Unterstützung? Wir sind Ihre Spezialisten in Aschaffenburg und in Frankfurt zum Thema Strafrecht.

  • Außerhalb der Bürozeiten bieten wir in Notfällen (Verhaftung, Hausdurchsuchung, Haftprüfung, Verkündung des Haftbefehls, etc.) einen anwaltlichen 24-​Stunden Notdienst unter der folgende Rufnummer an: 0800-ADJULEX (=2358539).

Die Namen Feldmann, Klug und Partner, Rechtsanwälte Aschaffenburg und Frankfurt, stehen für:

  • Ein breites Spektrum an Rechtsgebieten, in denen wir Sie als Rechtsanwalt von Aschaffenburg und Frankfurt aus deutschlandweit vertreten können
  • Erfahrene und auf ihren Gebieten topqualifizierte Anwälte und Anwältinnen
  • Professionelle Mitarbeiter und Betreuung auf Augenhöhe
Lernen Sie uns kennen – und unsere Beratung schätzen!





 
Deutsch (DE-CH-AT)