Ja, kontaktieren Sie mich!

Name

Email

Telefon


Testierfähigkeit und Demenz

Die Nachlassgerichte haben in den letzten Jahren vermehrt die Frage zu beantworten, ob der Erblasser im Zeitpunkt der Errichtung seines letzten Willens noch testierfähig war.

Weiterlesen...  
Kein Ersatz von Aus- und Einbaukosten

Der Bundesgerichtshof hat in einem aktuellen Fall zur Sachmängelhaftung zwischen Unternehmern entschieden, dass ein Handwerker gegenüber seinem Lieferanten bei Mängeln des gelieferten Materials keinen Anspruch auf Ersatz der Ein- und Ausbaukosten hat, die ihm dadurch entstehen, dass er gegenüber seinem Auftraggeber zur Nacherfüllung verpflichtet ist. Denn die Aus- und Einbaukosten seien bei einem Kaufvertrag zwischen Unternehmern – anders als bei einem Verbrauchsgüterkauf – nicht vom Anspruch auf Nacherfüllung umfasst, so die Karlsruher Richter (Urteil vom 02.04.2014, Az.: VIII ZR 46/13).

 
Vorsorgevollmacht, aber richtig!

Jede in Deutschland lebende Person sollte für den Fall des Verlustes der Geschäftsfähigkeit eine Vorsorge treffen. Aber wie?

Weiterlesen...  
Bis wohin darf das Unfallfahrzeug abgeschleppt werden?

Ein Unfallbeteiligter, auch wenn er den Unfall nicht verursacht hat, darf sein beschädigtes Fahrzeug nicht in eine Werkstatt seiner Wahl auf Kosten des Unfallverursachers abschleppen lassen,

Weiterlesen...  
Betriebsratstätigkeit kein Schutz vor Beendigung eines befristeten Arbeitsverhältnisses

Ist ein Arbeitsvertrag wirksam befristet, so endet dieser auch dann, wenn der Mitarbeiter kurz vor der Beendigung in den Betriebsrat gewählt wurde. Etwas anderes gilt nur dann, wenn der Vertrag gerade wegen der Wahl in den Betriebsrat nicht verlängert wurde.

Mitgeteilt von Rechtsanwalt Oliver Kranz, Fachanwalt für Arbeitsrecht

 
Start SERVICE

Unfallfragebogen

Sie können uns hier Ihre Unfalldaten unverbindlich mitteilen. Sollten Sie vorher noch Fragen haben oder lieber direkt Kontakt per Telefon mit uns aufnehmen wollen, zögern Sie nicht. Links finden Sie unsere kostenfreie Telefonnummer und die Möglichkeit einer einfachen Kontaktaufnahme.- wir setzten und schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung und klären Ihre offenen Fragen.

Die Übertragung erfolgt SSL-verschlüsselt, so dass Ihre Daten nicht in falsche Hände geraten können. Wir melden uns dann bei Ihnen schnellstmöglich, mit einer ersten Einschätzung und Empfehlung und besprechen das weitere mögliche Vorgehen.

Durch Absenden des Formulars ensteht noch kein Mandatsverhälts und somit auch noch keine Kosten! Die Übermittlung dient ausschließlich der Informationsgewinnung.

MANDANT

Halter:
Fahrer:
Vorname:*
Name:*
Straße:*
PLZ:*
Ort:*
Email:*
Email Bestätigung:*
Telefon:
Rechtschutzversicherung:
Versicherungsscheinnummer:
Leasingfahrzeug: ja nein
Werkstattname:
Rückrufzeiten:

GEGNER

Halter:*
Fahrer:
Vorname:
Name:
Straße:
PLZ
Ort
Telefon:
KFZ-Kennzeichen:*
Haftpflichtversicherung:

WEITERE ANGABEN ZUM UNFALLORT

Strasse:
PLZ:
Ort:
Datum:*
Unfallzeit:*

WEITERE ANGABEN ZUM UNFALL

Polizei: ja ja
Aktenzeichen:
Auffahrunfall ja
Vorfahrtsverstoß ja
Abbiegeunfall ja
Parkplatzunfall ja
Sachverhalt:*
Wie sind Sie auf uns aufmerksam geworden?



 
Deutsch (DE-CH-AT)