Anwalt Strafrecht Frankfurt und Aschaffenburg

Im Strafrecht bedeutet die Vertretung und Verteidigung des Betroffenen für dessen Rechte zu kämpfen. Dies erfolgt nahezu immer im Konflikt mit den Verfolgungsbehörden – der Polizei oder Staatsanwaltschaft – aber auch mit dem Gericht. Hierbei gilt es, die individuellen Rechte und Interessen des Mandanten bestmöglich mit den geltenden Rechten zu vereinbaren und zu wahren.

Insbesondere im Ermittlungsverfahren gehört hierzu, den zunächst „nur Verdächtigen“ mit allen zur Verfügung stehenden Mitteln zu schützen; aber auch im späteren Verfahren die Einhaltung der den Betroffenen schützenden Rechte zu gewährleisten. In allen Verfahrensabschnitten hat der Mandant einen Anspruch auf eine gewissenhafte und umfassende Verteidigung.

Unsere Aufgabe als Verteidiger ist es, alle entlastenden Umstände anzuführen, um eine sachgerechte Verteidigung zu garantieren. Dies kann jedoch nur erfolgen, wenn Mandant und Verteidiger einander vertrauen können. Hierzu gehört unter anderem, dass der Mandant bereits im ersten Gespräch über die u. U. bevorstehenden Dinge (Durchsuchung, Observation, Telefonüberwachung usw.) informiert wird, um unangenehme Überraschungen zu vermeiden.

Außerhalb der Bürozeiten bieten wir Betroffenen in Notfällen (Verhaftung, Hausdurchsuchung, Haftprüfung, Verkündung des Haftbefehls, etc.) einen anwaltlichen 24-Stunden Notdienst unter der folgenden Rufnummer an: +49 171 868 2000.

Unsere Schwerpunkte
  • Betäubungsmittelstrafrecht
  • Betrugsdelikte
  • Erpressung
  • Jugendstrafrecht
  • Körperverletzung
Artikel zum Strafrecht